Bis zu 20 neue Spielplätze in Meerbusch

Die Stadtverwaltung will in den kommenden Jahren knapp 20 neue Spielplätze errichten. Allerdings sollen auch vorhandene, nur noch schwach genutzte Spielplätze geschlossen werden. Zurzeit wird geprüft, welche das sein könnten.

Rund 70 Spielplätze besitzt die Stadt Meerbusch. Jedoch ist der eine oder andere in die Jahre gekommen, bietet wenige Attraktionen oder hat nur noch wenige Kinder in der Nachbarschaft. Deshalb prüft die Verwaltung zurzeit, welcher Spielplatz womöglich künftig nicht mehr benötigt wird.

>>>weiter

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren