Fluglärm: SPD bittet NRW-Verkehrsminister zum Gespräch

Anlass sind die umstrittenen Äußerungen von Michael Groschek (SPD) zur geplanten Kapazitätserweiterung des Flughafens Düsseldorf.

Fünf konkrete Terminvorschläge hat die Meerbuscher SPD jetzt ihrem Parteigenossen Michael Groschek unterbreitet, um in Meerbusch öffentlich über das Thema Verkehrsinfrastruktur zu sprechen. Anlass für die Einladung der Sozialdemokraten an den NRW-Verkehrsminister ist die Berichterstattung unserer Zeitung über dessen umstrittene Äußerungen beim Neujahrsempfang des Düsseldorfer Flughafens.

>>>weiter

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren