Heimatkreis Lank: Mundart, Exkursionen – und Dijon

Das neue Jahresprogramm enthält insgesamt 25 Veranstaltungen für Unternehmungslustige

Ob Informationen zur rheinischen Zuckerrübenwirtschaft, Hintergründe zur Mundart am Niederrhein oder eine Frankreich-Reise ins Burgund – das neue Jahresprogramm des quirligen Heimatkreises Lank enthält insgesamt 25 Programmpunkte. Den Auftakt macht in der kommenden Woche ein Vortrag des Kreislandwirts Wolfgang Wappenschmidt in der Teloy-Mühle über “Unsere heimische Landwirtschaft – Geschichte und Entwicklung” (14. Januar, 19.30 Uhr).

>>>weiter

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren