Matschiger Schulweg zum Meerbusch-Gymnasium

Stadt muss warten, bis es trocken ist, um den Fußweg an der Forststraße neu mit Holzhäckseln zu bestreuen.

Dutzende Schüler des Meerbusch-Gymnasiums ins Strümp haben gestern auf dem Weg zur Schule dreckige Füße bekommen. Nach den Regenfällen der vergangenen Tage ist der Fußweg zwischen Forststraße und Gymnasium zu einem Schlammloch verkommen. “Uns ist die Situation bekannt”, erklärt Michael Betsch, Fachbereichsleiter Grünflächen.

>>>weiter

 

****************************************************

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren