Neue Option: Windräder in Büderich

In Osterath werden seit Jahren keine Betriebsgenehmigungen für Windkraftanlagen erteilt — die Rotoren könnten das Radar des Flughafens stören. Die Bezirksregierung glaubt, in Büderich seien neue Windräder möglich.

Drei Windräder älterer Bauart mit einer Gesamtleistung von 2,4 Megawatt drehen sich seit dem Jahr 2009 auf Meerbuscher Stadtgebiet im Westen Osteraths. Dass es nicht mehr sind, darüber ist Heiko Bechert, Leiter des Fachbereichs Umwelt der Stadt Meerbusch, “ein wenig unglücklich”. Denn im vor zweieinhalb Jahren verabschiedeten Klimaschutzkonzept der Stadt ist ein deutlich höherer Energieanteil durch Windstrom vorgesehen, als er derzeit erzeugt werden kann.

>>>weiter

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren