Politik lehnt Kapazitätenerweiterung ab

Der Rat der Stadt Meerbusch fordert die Verwaltung auf, alle politischen und juristischen Maßnahmen zu ergreifen, um den Antrag des Düsseldorfer Flughafens zu verhindern.

Nachdem beim Neujahrsempfang des Düsseldorfer Flughafens Geschäftsführer Thomas Schnalke verkündet hatte, den Antrag auf Kapazitätenerweiterung in den nächsten Wochen einzureichen, wird der Rat der Stadt Meerbusch erneut aktiv: “Wir lehnen den geänderten Antrag des Düsseldorfer Flughafens entschieden ab”, teilte Jürgen Peters, Fraktionsvorsitzender der Grünen, im Namen des gesamten Rates mit. “Die vom Flughafen als großes Entgegenkommen an die Fluglärmbetroffenen dargestellten Änderungen sind völlig unzureichend”, heißt es.

>>>weiter

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren