Prügelvorwurf gegen Pfleger

Bei zwölf Bewohnern des Strümper Altenheims wurden blaue Flecken festgestellt.
Pflegekräfte wurden deshalb bereits entlassen.

Es war das „Skandal-Heim“ in Meerbusch: Wegen schwerer Pflegemängel drohte die Heimaufsicht des Rhein-Kreises Neuss dem Betreiber mit Entzug der Pflegelizenz, stand die Schließung des Heimes im Raum. Vor gut einem Jahr übernahm der neue Betreiber Meridias die beiden Häuser von der Marseille Kliniken AG – und alles sollte besser werden. Jetzt kam raus: Auch unter dem neuen Betreiber mussten Heimbewohner leiden.

>>>weiter

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren