Versuchter Raub – Zeugen gesucht

Büderich. Am Samstag, den 10.01.2015, gegen 03:30 Uhr, meldete sich ein Mann über den Polizeinotruf und schilderte, dass er in einem Gebüsch an der Kantstraße liegen würde und nicht aufstehen könnte. Die Befragung des Mannes gestaltete sich schwierig, das Gespräch brach sogar ab. Letztlich konnten die entsandten Streifenwagen den Mann im Kurvenbereich Kantstraße / Niederlöricker Straße auffinden. Der unter Alkoholeinfluss stehende 50-jährige Meerbuscher erklärte, dass er von einem unbekannten Mann niedergeschlagen worden sei, als er diesem trotz Aufforderung weder Geld noch Handy ausgehändigt habe. Der Täter flüchtete ohne Beute, Fahndungsmaßnahmen verliefen erfolglos.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, größer als 1,80 m, kurze Haare, sportliche Statur, südländisches Aussehen, sprach schlechtes Deutsch.

Der 50-jährige wurde zur Behandlung seiner insgesamt eher leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei sucht dringend Zeugen für den Vorfall. Hier werden insbesondere die Insassen eines PKW, der zur Tatzeit über die Kantstraße fuhr, gebeten, sich unter der Rufnummer 02131 / 3000 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren