Walter Freiwald bewarb sich fürs Bundespräsidenten-Amt

Im RTL-“Dschungelcamp” ist der Meerbuscher zurzeit der Star. Jetzt kam raus: Der ehemalige Moderator wollte ins Schloss Bellevue.

Er ist derzeit wohl der bekannteste Meerbuscher: Walter Freiwald, 60 Jahre alt, ehemaliger Moderator von “Der Preis ist heiß” – und derzeit heißer Anwärter auf die Krone des RTL-“Dschungelcamps”. Seit vor knapp zwei Jahren sein Vertrag mit einem Shopping-Sender auslief, ist Freiwald arbeitslos, nutzt die Ekel-Show, um sich vor einem Millionenpublikum für einen neuen Job zu bewerben. “Ich habe mich mal als Bundespräsident beworben”, prahlte er vor laufender Kamera. Eine Spinnerei?

>>>weiter

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren