Zwei PKW Brände innerhalb von 12 Stunden

Zu zwei, voneinander unabhängigen, brennenden PKW wurde die Feuerwehr Meerbusch innerhalb von 12 Stunden alarmiert. Um 01:12 Uhr brannte in Langst-Kierst ein PKW, der von den Einsatzkräften der Löschgruppe Langst-Kierst und des Löschzuges Lank-Latum innerhalb kurzer Zeit gelöscht werden konnte.

Knapp 11 Stunden später, um 12:05 Uhr brannte dann im Stadtteil Osterath, ebenfalls aus bisher ungeklärter Ursache auf dem Parkplatz eines Supermarktes, ein Kleinwagen. Auf dem stark frequentierten Parkplatz wurde die Tagesstaffel der hautamtlichen Wache zusammen mit den Einsatzkräften des Löschzuges Osterath tätig. Auch bei diesem PKW konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden.

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren