Aufstieg adé? Lank verliert das Topspiel

Mit 23:27 unterlagen die Treudeutschen dem Spitzenteam der Handball-Verbandsliga aus Homberg. Dieses konnte sich so etwas absetzen. Die TDL-Frauen hingegen stoppten ihren Abwärtstrend.

Der TuS Treudeutsch hat im Aufstiegskampf der Handball-Verbandsliga entscheidend an Boden verloren. Gestern Abend unterlag die Mannschaft von Trainer Hubert Krouß im Spitzenspiel beim VfB Homberg mit 23:27 (15:13) und hat als Dritter jetzt drei Punkte Rückstand auf den Tabellenführer. Nur mit einer ähnlichen Serie wie in der Hinrunde, als der TuS danach alle Spiele gewann, hat er noch eine Chance auf Rang eins.

>>>weiter

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren