Autoaufbrüche in Osterath und Büderich

In der Nacht von Dienstag (17.2.), 20 Uhr, auf Mittwoch (18.2.), 8 Uhr, brachen Unbekannte in Meerbusch drei Autos auf. Neben einer Sporttasche stahlen sie festeingebaute Navigationsgeräte und ein Lenkrad.

In Osterath gingen Täter “Am Görgestor” einen BMW an und bauten Navi und Lenkrad fachmännisch aus. Auch am Meyersweg fiel ihnen ein BMW zum Opfer. Hier entwendeten sie eine schwarze Sporttasche der Marke Puma mit aufgestickter italienischer Flagge und dem Emblem von Ferrari. In der Tasche befanden sich diverse Kleidungsstücke.

In Büderich brachen Diebe am Forsthausweg einen Mercedes auf. Sie hatten es auf das festinstallierte Navigationsgerät abgesehen und ließen auch das Lenkrad samt Airbag mitgehen.

An den betroffenen Autos schlugen die Täter jeweils Scheiben ein, um ins Fahrzeuginnere zu gelangen. Mögliche Zeugen, die durch den Lärm aufmerksam wurden und verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter 02131-3000 mit der ermittelnden Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren