Eltern zahlen mehr für Kinderbetreuung

Ab August werden die Beiträge für Kindergärten, Tagespflege und den Offenen Ganztag um fünf Prozent erhöht. Geschwisterkinder werden weiterhin kostenlos betreut.

Da es seit 2008 keine Erhöhung der Elternbeiträge für Kitas, Tagespflege und den Offenen Ganztag mehr gegeben hat, sprach sich die Politik nun einstimmig für eine fünfprozentige Steigerung aus. Diese wird ab dem 1. August in Kraft treten. “Die Erhöhung ist moderat”, sagt Peter Annacker, Fachbereichsleiter Soziale Hilfen und Jugend. “Zumal Eltern mit einem Bruttojahreseinkommen bis zu 30 000 Euro beitragsbefreit sind.

>>>weiter

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren