Feuerwehr rückte zum Wasserrohrbruch aus

Am Samstagmittag kam es gegen 15.00 Uhr zu einem Bruch an einer Wasserleitung unter der Fischelner Straße kurz vor dem Ortseingang nach Bösinghoven. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte das Wasser bereits Teile der Fahrbahndecke angehoben und auf rund 100m der Straße einen kleinen See gebildet.

Die Löschgruppe Ossum-Bösinghoven rückte aus uns und sicherte die Einsatzstelle bis zum Eintreffen der WBM sowie der Stadt Meerbusch ab, die im folgenden die Straße für den Verkehr sperrte. Das Wasser floss in einen nahen Bach ab. Acht Einsatzkräfte waren etwas über eine Stunde mit zwei Fahrzeugen im Einsatz.

150131_lg6_wasser_1
Schöner Schlam(m)assel!
150131_lg6_wasser_3
Das muss wohl noch gereinigt werden!

 

 

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren