Flughafen reicht Antrag auf Kapazitätserweiterung ein

Der Düsseldorfer Flughafen hat am Freitag den Antrag auf Kapazitätserweiterung beim Verkehrsministerium NRW gestellt. Nachdem die Flughafengesellschaft ihr Vorhaben im Juni 2013 öffentlich gemacht hatte, wurden die erforderlichen Unterlagen, Gutachten und Pläne nun bei der zuständigen Genehmigungsbehörde eingereicht.

NRWs größter Airport möchte zukünftig in den Tagesstunden nachfrageorientierter und flexibler auf sein vorhandenes Start- und Landebahnsystem zugreifen können, um dem stetig steigenden Mobilitätsbedürfnis der rund 18 Millionen Menschen und der Wirtschaft in der Region auch langfristig Rechnung tragen zu können.

>>>weiter

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren