Gutachter soll Boden bewerten

Die Straße Am Oberbach soll zeitnah saniert werden.

Die Diskussion um die Sanierung der Straße Am Oberbach in Langst-Kierst geht weiter. Den Vorwurf der Anwohner, die Stadt setze zu hohe Maßstäbe an und erhöhe somit unnötig die Kosten, weist Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage weit von sich. „Selbstverständlich sind wir als Stadtverwaltung verpflichtet, den Geldbeutel der Bürger zu schonen, wo immer es möglich und nachhaltig sinnvoll ist“, sagt sie. Gleichwohl aber sei es für die Kommune oberstes Gebot, fachlich seriös, nachhaltig und mit Weitsicht zu arbeiten – auch oder gerade bei Straßenausbauprojekten, die folgenden Generationen zugute kommen sollen.

>>>weiter

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren