In den neuen Containern finden 100 Flüchtlinge Platz

Die Unterkünfte in Osterath sollen ab August zur Verfügung stehen.

Erstmals im dritten Jahrtausend setzt die Stadt Meerbusch wieder auf eine mobile Lösung für die Unterbringung von Flüchtlingen. Voraussichtlich in gut einem halben Jahr kann die Meerbuscher Stadtverwaltung bis zu 50 Asylbewerber in Unterkünften in so genannter Raumzellenbauweise in Osterath unterbringen.

>>>weiter

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren