Literaturpreis: Büdericher belegt Platz drei

Im Rheinhotel Vier Jahreszeiten bestimmte das Publikum die sechs Preisträger. In der Prosa wurde Heinz Scholz Dritter.

Die ersten Preise des 3. Meerbuscher Literaturpreises zum Thema “Licht” sind nach Füssen und Velbert gegangen. Sieglinde Rupsch, die das Publikum mit ihrem Gedicht “Augenlicht” in der Kategorie Lyrik auf den vordersten Platz wählte, war nicht anwesend. Aber Renate Handge kam aus Velbert und freute sich über diese Auszeichnung in der Kategorie Prosa.

>>>weiter

 

****************************************************

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren