Rewe zieht’s ans Deutsche Eck

Der Edeka-Markt am Deutschen Eck in Büderich bleibt wohl doch bis Jahresende bestehen. Derzeit verhandelt die Supermarktkette Rewe mit dem Eigentümer über eine Übernahme der Geschäftsräume.

Die Sorge in Büderich war groß, als unsere Zeitung über die Pläne von Edeka berichtete, den Markt am Deutschen Eck möglicherweise bereits zur Jahresmitte zu schließen. Hintergrund: Betreiber Uwe Nettersheim hat nicht nur eine weitere Edeka-Filiale einige hundert Meter entfernt, sondern will auch in Osterath auf dem ehemaligen Ostara-Gelände einen Edeka-Markt mit 4000 Quadratmeter Bruttofläche betreiben.

>>>weiter

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren