Strafanzeige wegen Alkohol am Steuer

Osterath. Zu vorgerückter Stunde, gegen 23 Uhr, am Donnerstag (19.2.), fuhren zwei Polizeibeamte in Osterath Streife. Auf der Meerbuscher Straße kam ihnen aus Richtung Bahnhofsweg ein schwarzer Kleinwagen entgegen. Im Kurvenbereich scherte der Fahrer des Autos so weit aus, dass er auf den Gehweg geriet. Die Beamten wendeten und kontrollierten den Verkehrsteilnehmer. Bei einem Atemalkoholtest stellte sich heraus, dass der 42-jährige Ratinger betrunken und nicht mehr fahrtüchtig war. Er musste die Beamten zur Wache begleiten, wo ein Arzt ihm eine Blutprobe entnahm.

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren