TDL-Handball-Damen im freien Fall

Das 25:30 in Straelen ist die fünf Niederlage der jüngsten sechs Partien

Deprimiert kehrten die Handball-Damen des TuS Treudeutsch Lank gestern Abend von ihrer Reise zum SV Straelen zurück. Bei dem Angstgegner holten sich die Schützlinge von Trainer Martin Abts die nächste Niederlage ab und befinden sich im freien Fall. Mit 25:30 (15:15) unterlagen die Blau-Weißen, die nun fünf der jüngsten sechs Partien verloren haben und in der Oberliga ins Tabellen-Mittelfeld zurückgefallen sind.

>>>weiter

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren