Warnung vor vermeintlichen “Leckerlis”

Ein Unbekannter hat eine Scheibe Fleischwurst, gespickt mit einer aufgebogenen Briefklammer, im Laub am Büdericher Hallenbad versteckt. Ein Hundehalter entdeckte den gefährlichen Köder. Nun geht unter Hundehaltern die Angst um.

Wer seinen Hund beim Gassigehen frei herumlaufen lassen möchte, geht oftmals ein Risiko ein. Immer wieder kommt es vor, dass irgendwo im Gebüsch gefährliche Hundeköder ausliegen. Zuletzt war das offenbar in Büderich der Fall: Laut eines Hundebesitzers hatten Unbekannte im Park am Schwimmbad eine Scheibe Fleischwurst, gespickt mit einer aufgebogenen Briefklammer, ins Laub gelegt.

>>>weiterlesen

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren