Wie Firmen an gute Azubis kommen

Bis Ende März können sich Meerbuscher Unternehmen für die Aktion “Check in Berufswelt” anmelden, ihren Betrieb am 18. Juni interessierten Schülern aus der Region präsentieren — und so dem Fachkräftemangel vorbeugen.

Im Idealfall läuft es so wie bei Julia Gesse. Als die heute 19-Jährige noch das Meerbusch-Gymnasium in Strümp besuchte, nahm sie vor anderthalb Jahren am Aktionstag “Check in Berufswelt” teil – und schaute sich auch das Unternehmen 3M in Neuss an. “Als ich das Foyer betrat, war ich überwältigt. Von 3M kannte ich die Post-it-Klebezettel, aber an wie vielen Produkten die Firma beteiligt ist, das war mir gar nicht klar.”

>>>weiter

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren