152 neue Bäume für Meerbusch

Neun Monate nach dem Sturm „Ela“ werden jetzt neue Bäume gepflanzt.

Als im vergangenen Jahr der Pfingststurm „Ela“ mit Windstärken von bis zu 140 Stundenkilometern auch über Meerbusch tobte, wurden zahlreiche Bäume entwurzelt. Das ist inzwischen neun Monate her. Jetzt, mit dem nahenden Frühling, ist die Zeit für Neupflanzungen gekommen. Nach und nach werden neue Bäume in frisch gegrabene Erdlöcher gehievt.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren