Auch zwei Meerbuscher unter den Opfern des Airbus-Absturzes

Bürgermeisterin sichert der Familie Unterstützung zu.

Mit Bestürzung hat Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage heute (Mittwoch) morgen die Nachricht entgegengenommen, dass sich unter den Opfern des Airbus-Absturzes in den französischen Alpen auch ein Ehepaar aus Lank-Latum befindet. Das Paar hinterlässt zwei schulpflichtige Kinder.

“Unsere tiefe Anteilnahme und unser Mitgefühl gilt den Opfern, den Kindern und ihren Angehörigen. Ich werde alles unternehmen, um der Familie in dieser schrecklichen Situation jede erdenkliche Hilfe zukommen zu lassen”, so Mielke-Westerlage.

Die Bürgermeisterin nahm unverzüglich Kontakt mit den Großeltern der Kinder auf, um ihr Beileid auszusprechen und Hilfe anzubieten. In engem Austausch mit dem Jugendamt und den Schulleitern der Kinder wird jetzt geklärt, welche unmittelbare Unterstützung geleistet werden kann.

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren