Flüchtlingsprojekt am Gymnasium

Die Politik-Bilingual Kurse der Jahrgangsstufe neun des Büdericher Gymnasiums befassen sich mit den unterschiedlichen Problemen der Flüchtlings-Thematik. “Einige Schüler hatten Vorurteile. Um dem entgegenzuwirken, sollten sie sich intensiv mit den Problemen der Flüchtlinge beschäftigen”, erklärt Melanie Bartz, Lehrerin und Projektleiterin. Hierzu hat die Lehrerin sich um die Wanderausstellung “Nirgendwo ist hier” bemüht, die bis heute ausgestellt ist.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren