Henning Scherf versteht das Altern als Chance

Der frühere Bremer Bürgermeister war im Rahmen einer Lesung zu Gast in der Stadtbibliothek in Büderich.

Der Auftritt von Henning Scherf lockte viele Zuhörer in die Stadtbibliothek nach Büderich. Dort begrüßte der ehemalige Bremer Bürgermeister, Senator und Autor jeden einzelnen Gast per Handschlag und warb so für das von ihm vertretene Miteinander. Gut zwei Stunden lang leitete der 76-Jährige den lebendig und kurzweilig geführten Dialog mit dem Publikum. Scherf strahlt unerschütterlichen Optimismus aus und stellt so unter Beweis, dass das Leben nach seiner in einer Publikation belegten These „Wer nach vorne schaut, bleibt länger jung“ Wirkung zeigt.

>>>weiter

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren