Seit fünf Monaten im Funkloch

Maria und Achim Vogelsang benötigen im beruflichen Alltag zwingend ein Handy. Doch seit sie im Oktober einen Handyvertrag mit dem Anbieter O2 abgeschlossen haben, funktioniert das Mobiltelefon nur ab und an.

Das Handy funktioniert immer noch nicht. Dabei benötigen es Maria und Achim Vogelsang dringend für ihren beruflichen Alltag (wir berichteten bereits am 30. Januar 2015). Das Ehepaar betreibt das Architekturbüro Konzeptgrün in Lank-Latum. Für Ingenieure, Handwerker sowie Kunden müssen die beiden, die viel unterwegs sind, immer erreichbar sein. Doch seitdem die Vogelsangs im Oktober vergangenen Jahres einen Handyvertrag mit dem Anbieter O2 haben, können sie ihr mobiles Telefon im Bereich Lank-Latum und den Rheingemeinden nur dann und wann nutzen. Mal klappt es mit dem Empfang von Anrufen, mal nicht. In der Regel aber eher nicht. Auch selbst via Handy telefonieren geht – wenn überhaupt – nur ab und an.

>>>weiterlesen

 

****************************************************

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren