Strümp: 200 Häuser seit Tagen ohne Internet

Wegen eines Fehlers auf einer Grundleitung (Carrier-Festverbindung) sind rund 200 Meerbuscher Haushalte zurzeit ohne Internet. Betroffen ist insbesondere der Bereich um die Straße Strümper Berg. Wie die Telekom mitteilte, wurde der Fehler am vergangenen Samstag von der Deutschen Telekom behoben.

Weiterhin gab es aber Probleme bei Vodafone, einem Mieter dieser Leitung. Zurzeit liegt wieder eine Störung der Grundleitung vor. Wie Vodafone mitteilte, beauftragte das Unternehmen erneut die Telekom mit der Behebung des Fehlers.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren