Trotz guter Bilanz fehlen in der U 3-Betreuung 95 Plätze

Meerbusch erreichte eine Rekordquote und steht doch vor Herausforderungen.

Mit einem Millionenaufwand hat die Stadt Meerbusch in den vergangenen Jahren den U 3-Ausbau ihrer Kindertagesstätten vorangetrieben: 14 Einrichtungen wurden für die U 3-Betreuung ausgebaut, sechs zusätzliche Kitas sind entstanden. Erfreuliche Folge: Zum neuen Kindergartenjahr, das im August startet, bietet Meerbusch 366 Plätze für U 3-Kinder in Kitas und 200 weitere Plätze in der Tagespflege. Das entspricht einer Betreuungsquote von 44,8 Prozent – das ist in der Region Rekord.

>>>weiterlesen

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren