Büderich sucht einen neuen Schützenkönig

Die St.-Sebastianus-Bruderschaft lädt Samstag zum Vogelschuss. Einen Kandidaten für den Schützenkönig gibt es noch nicht.

In wenigen Wochen wird in Büderich das Heimat- und Schützenfest veranstaltet. Doch vorher muss noch der neue Schützenkönig ermittelt werden. Wer sich am Samstag als zielsicher erweist und die Königsplatte herunterschießt, darf sich die Krone aufziehen – allerdings scheint der Titel nicht so begehrt zu sein. Bisher hat noch kein Schütze angekündigt, für den Königsschuss anzutreten. Um 16 Uhr beginnt das Pfänderschießen auf dem Hallenbad-Parkplatz in Büderich. Auch die Nachfolge für den scheidenden Jungschützen- und Ehrenschützenkönig ist offen.

>>>weiterlesen

****************************************************

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren