Die Angst der Büdericher vor dem Abstieg

Bezirksliga.  Zu Beginn der Saison galt der FC als Aufstiegskandidat. Jetzt trennen ihn noch sechs Punkte von den Abstiegsrängen. Sonntag geht’s gegen den Tabellenzweiten Rather SV. Und TuS II empfängt SSV Berghausen.

Immer brenzliger wird die Situation für den FC Büderich in der Bezirksliga. Die als Aufstiegskandidat gestartete Mannschaft von Trainer René Zell gerät immer näher an die Abstiegsregion. Der Vorsprung auf die Abstiegsplätze ist nach der 0:3-Niederlage gegen den TuS Bösinghoven II auf magere sechs Punkte geschrumpft, weil die Klubs auf den hinteren Rängen derzeit konsequent punkten und immer näher ans Tabellen-Mittelfeld heranrücken. “Wir werden in den letzten sechs Spielen gegen den Abstieg spielen müssen”, sagt der Coach.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren