Eine Thailänderin in Meerbusch

Fern ihrer Heimat lebt und arbeitet Kannikar Blasberg seit vier Jahren in Büderich. Sie bewahrt ihre Wurzeln: Im vergangenen Jahr eröffnete die 49-Jährige zwei Studios für Thai-Massage — und kocht zu Hause am liebsten traditionell.

Kannikar Blasberg ist klein und zierlich, wie viele ihrer Landsleute. Wenn die Thailänderin aber in ihrem Studio an der Moerser Straße in Büderich ist, muss sie alle Kraft aufwenden, die sie hat. Die 49-Jährige massiert ihre Kunden nach Thai-Art, und die hat es in sich. Wer glaubt, einfach nur ruhig da liegen und sich durchkneten lassen zu können, irrt.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren