FC Büderich: Die Folge der Vereinskrise

Der Rücktritt von fünf der sechs Vorstandsmitglieder hat auch sportliche Auswirkungen: Am Sonntag gegen SC Reusrath muss Trainer René Zell auf seinen Co-Trainer Thomas Hacker verzichten. Der TuS II muss beim Tabellendritten ran.

Beim FC Büderich ist nach der sportlichen Krise (acht Niederlagen in elf Spielen) durch den Rückzug von fünf der sechs Vorstandsmitglieder inklusive des Vorsitzenden Thomas Feldges nun auch eine Vereinskrise da. Die Konzentration und Motivation auf den Kampf ums Überleben erhöhen die Turbulenzen im Umfeld bei den Spielern sicher nicht, zumal die Mannschaft direkt betroffen ist: Denn auch Co-Trainer Thomas Hacker gehört zu den zurückgetretenen Vorständlern. Trainer René Zell muss also ab sofort ohne seinen Vertreter auskommen.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren