Geben und Nehmen in der Givebox

Jeder, der gut erhaltene Gegenstände oder Kleidung loswerden möchte, kann sie in dem Holzhäuschen in Lank an der evangelischen Kreuzkirche abgeben. Wer will, nimmt das ein oder andere mit.

Geben und Nehmen. Das ist das Prinzip bei der Givebox. In Meerbusch steht sie an der evangelischen Kreuzkirche in Lank. Jeder, der will, kann in das Holzhäuschen Dinge ablegen, für die es im eigenen Haushalt keine Verwendung mehr gibt. So wird aus der Givebox eine wahre Fundgrube. Wer an etwas Gefallen findet, nimmt es mit nach Hause – und zwar ohne Bezahlung. “Das heißt aber nicht, dass die Givebox nur etwas für Bedürftige ist”, stellt die Pfarrerin Heike Gabernig von der Evangelischen Kirchengemeinde Lank klar. Das Holzhäuschen ist offen für jeden und alle – an sieben Tagen in der Woche und rund um die Uhr.

>>>weiterlesen

****************************************************

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren