K9 erhält bald breitere Randstreifen

Der Rhein-Kreis Neuss baut die Kreisstraße 9 zwischen Langst-Kierst und Nierst aus. Sie soll unter anderem eine neue Asphaltdecke erhalten.

In diesem Frühjahr soll der Abschnitt der Kreisstraße 9 vom Kreisverkehr in Langst-Kierst bis zum Nierster Ortseingang saniert werden. Die Straße wird einen neuen Belag aus so genanntem Splitmastix-Asphalt bekommen, zudem werden die Fahrbahnränder verbreitert und die Bankette verstärkt.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren