Klassentreffen nach 40 Jahren

Die Hauptschule an der Römerstraße in Büderich wurde nach Leerstand im Jahre 2000 abgerissen und ist für viele Meerbuscher schon fast vergessen – aber jüngst feierten ehemalige Hauptschüler der Jahrgänge 1974 und 1975 gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin den 40. Jahrestag ihres Schulabschlusses. Die Klasse von Ellen Walter gehört zu den wenigen Gemeinschaften, die es immer wieder schafft, das fast schon traditionelle Treffen regelmäßig alle vier Jahre stattfinden zu lassen. Viele Mitschülerinnen und Mitschüler stehen noch in Kontakt mit der Klassensprecherin Liesel Klein, die gemeinsam mit Michael Fischer das Treffen organisiert.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren