Mit Profi-Unterstützung spannend schreiben lernen

Mit Profi-Unterstützung spannend schreiben lernen

sascha-pranschke
Der Dortmunder Schriftsteller Sascha Pranschke weiß, wie man Jugendliche fürs Schreiben begeistert. Seine Schreibwerkstatt in der Stadtbibliothek hat längst eine Fangemeinde.

Drei neue Termine für die beliebte „Schreibwerkstatt” in der Stadtbibliothek

In der Stadtbibliothek gibt es wieder neue Termine für die beliebte „Schreibwerkstatt” für Jugendliche ab zwölf Jahren. An drei Freitagen, nämlich am 24. April,  am 8. Mai und am 19. Juni gibt der Dortmunder Schriftsteller Sascha Pranschke Tipps, wie junge Autoren ihre Geschichten spannend gestalten und mit neuen Ideen würzen können. Kleine Schreibübungen helfen dabei. Zielgruppe sind Jugendliche, die gerne schreiben oder es einfach einmal ausprobieren möchten, die Gleichgesinnte treffen und mit ihnen über Lieblingsbücher und eigene Texte sprechen wollen.

Die „Schreibwerkstatt” läuft jeweils von 15 bis 18 Uhr in der Bibliothek am Dr.-Franz-Schütz-Platz. Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Einen der 15 Plätze können sich Interessenten ab sofort telefonisch unter 02132 / 916-448 oder per E-Mail an stadtbibliothek [at] meerbusch [dot] de sichern. Die Teilnahmegebühr beträgt drei Euro.

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren