Praktikum statt Gymnasium

Eine Gruppe von 14 Schülern aus vier verschiedenen englischen Schulen ist derzeit in Meerbusch zu Gast. Sie nehmen an einem Austauschprogramm mit dem Mataré-Gymnasium teil. Ihr Ziel: Deutschkenntnisse verbessern, viel Spaß haben – und ein Arbeitspraktikum machen. So haben einige der Austausschüler, wenn sie morgen nach Hause zurückkehren, die Schule nie wirklich von innen gesehen.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren