Protest in Nierst wegen Lkw-Verkehr durchs Dorf hält an

Der Bürgerverein pocht auf eine südliche Anbindung des Rheinhafens Krefeld an die Autobahn. Dann würden keine Lastwagen mehr durchs Dorf fahren.

In Nierst ist der Verdruss groß. Der Grund: Tag für Tag donnern Lastwagen vom Rheinhafen Krefeld kommend über die schmale Dorfstraße in Richtung Autobahn und verursachen so nicht zuletzt einen immensen Lärm. “Dabei gibt es unübersehbar Lkw-Verbotsschilder am Straßenrand”, empört sich Hans Wilhelm Webers. Er ist der Vorsitzende des Nierster Bürgervereins, der gegen die Durchfahrt von Lkw durch den Ort Sturm läuft.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren