Politiker vertagen Grundschul-Abstimmung

Verliert Meerbusch eine seiner beiden katholischen Grundschulen? Nur die CDU sprach sich gestern im Schulausschuss dafür aus, dass der geplante Grundschulverbund in Osterath katholisch wird. Abgestimmt werden soll nun im Juni.

Die Ausrichtung des geplanten Grundschulverbundes in Osterath – soll sie städtisch sein oder katholisch – ist weiter offen. In einer Sondersitzung des Schulausschusses, voraussichtlich am 11. Juni, wollen Meerbuschs Schulpolitiker vor einer Entscheidung einen Vertreter der Genehmigungsbehörde befragen und mit ihm diskutieren. Ein entsprechender Antrag der Grünen wurde gestern Abend im Schulausschuss einstimmig angenommen.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren