Polizei sucht weißen PKW nach Verkehrsunfall

Büderich. Am Dienstagnachmittag (19.05.) verletzte sich eine Motorrollerfahrerin bei einem Verkehrsunfall. Der Unfallverursacher flüchtete. Gegen 13:00 Uhr befuhr eine 21-jährige Meerbuscherin mit ihrem Motorroller die Düsseldorfer Straße in Büderich aus Richtung Neuss kommend in Fahrtrichtung Holbeinstraße. Im Kreuzungsbereich der Düsseldorfer Straße/ Dorfstraße/ Moerser Straße/Necklenbroicher Straße kam ihr ein unbekannter PKW entgegen.Dieser bog nach links in Richtung Dorfstraße ab, ohne auf die entgegenkommende Rollerfahrerin zu achten. Die 21 Jährige musste ihr Gefährt abrupt abbremsen und kam auf der regennassen Fahrbahn, unmittelbar vor dem unbekannten Wagen, zu Fall. Dessen etwa 45 bis 50 Jahre alte Fahrer setzte jedoch seine Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Bei dem Wagen soll es sich um einen weißen PKW, eventuell Kombi, handeln. Das Verkehrskommissariat Kaarst hat die Ermittlungen aufgenommen und erbittet Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 02131 3000.

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren