Raubüberfall in Osterath

Osterath. Am Freitag, den 22.05.2015, gegen 22:55 Uhr, kam es zu einem Raubüberfall auf eine Tankstelle auf der Meerbuscher Straße. Unter Vorhalt eines Messers forderte der Täter die Tankstellenmitarbeiterin auf, ihm Bargeld auszuhändigen. Mit der Beute in Höhe von wenigen hundert Euro flüchtete der Räuber in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei nach dem Flüchtigen verlief ohne Erfolg. Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden: etwa 20 Jahre alt, cirka 170 Zentimeter groß, schmale Statur, maskiert mit einer schwarzen Skimütze, bekleidet mit einer grauen Kapuzenjacke sowie einer Jeans Hinweise bitte an die Polizei unter 02131-300.

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren