Streik: Stadt zahlt Kita-Beiträge zurück

Die Politiker im Rat waren sich einig: Die Stadt Meerbusch erstattet den Eltern, die vom Streik in den Kitas betroffen sind, die Beiträge und das Essensgeld zurück. Ein CDU-Ratsherr sorgte für Aufregung.

Zwar werden die Streiks der Erzieherinnen auch nach Pfingsten auf unbestimmte Zeit weitergehen, aber zumindest steht seit gestern Abend fest: Betroffene Eltern erhalten ihre gezahlten Beiträge und das Essensgeld automatisch zurück. Ein entsprechender Antrag von CDU und Grünen wurde einstimmig verabschiedet.

>>>weiterlesen

****************************************************

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren