Treudeutsch-Handballer deklassieren Tabellenvierten

Die Verbandsliga-Handballer von Treudeutsch haben im letzten Heimspiel der Saison mit einem beeindruckend leichten Sieg gegen den Tabellenvierten HSG Mülheim noch einmal ein Ausrufezeichen gesetzt. Mit 41:31 (23:18) setzten sich die Lanker durch und haben damit sowohl in der Hinrunde wie in der Rückrunde alle Partien mit Ausnahme der Spitzenspiele gegen Homberg und Oppum gewonnen.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren