TuS verliert Derby nach 2:0-Führung

Am Ende stand es auf dem Platz in Lank gegen den VfR Fischeln 3:4. Die Schwarz-Gelben müssen sich zunehmend um den Verbleib in der Oberliga sorgen.

Die dritte Niederlage in Folge wirkte auf die Fußballer des TuS Bösinghoven ernüchternd. Deprimiert und enttäuscht ließen sie sich nach dem Schlusspfiff auf den Rasen fallen: Erneut hatten sie eine deutliche Führung verspielt und noch verloren. Diesmal reichte gegen den VfR Fischeln eine 2:0-Führung nicht zum Sieg. Am Ende hieß es 3:4 (2:1). Der Verein muss sich zunehmend um den Verbleib in der Oberliga sorgen.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren