600 Kilometer Gassi gehen für Tierschutz

Sabine Wester will zu Fuß mit ihren Hunden quer durch Deutschland marschieren – 600 Kilometer, von Eberswalde in Brandenburg bis Neuss. Dabei kommt sie in den nächsten Tagen auch durch Meerbusch. Mit ihrem Marsch will sie gegen die Massentierhaltung protestieren.

Schon als junges Mädchen lagen der Neusserin Sabine Wester Tiere besonders am Herzen – so wie eben fast jedes Kind die andersartigen Lebewesen mag. Doch dabei beließ es die jetzt 44-Jährige nicht. Sie richtete im erwachsenen Alter eine Auffangstation für Reptilien ein und nahm Haustiere zur Pflege auf. Und nun soll ihr Engagement ganz andere Dimensionen erreichen: Sie plant einen 600 Kilometer langen Lauf gegen Massentierhaltung von Eberswalde nach Neuss.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren