Ausbau der Böhlerstraße noch 2015?

Immer wieder verzögerte sich der Ausbau der Böhlerstraße zur wichtigen Verkehrsachse. In der Nachbarstadt Düsseldorf geht man nun davon aus, dass noch in diesem Jahr die Bagger anrollen werden.

Trotz dramatisch gestiegener Baukosten soll der Ausbau der Böhlerstraße an der Stadtgrenze zu Düsseldorf zügig starten. Davon geht jedenfalls Rolf Tups, Bezirksvorsteher des linksrheinischen Düsseldorf, aus. “Noch in diesem Jahr wird der erste Spatenstich sein”, erklärte der CDU-Politiker. Die Stadt Meerbusch und die Landeshauptstadt Düsseldorf wollen die Straße gemeinsam ausbauen. Im Sommer komme der Bau- und Finanzierungsbeschluss in den Düsseldorfer Stadtrat, so Tups. Dort werde er beschlossen und später der linksrheinischen Bezirksvertretung zur Kenntnis vorgelegt.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren