Dauser trifft in der Schlussminute

Dem TuS Bösinghoven gelingt in der Oberliga ein historischer Sieg. Im letzten Spiel als TuS Bösinghoven (in der nächsten Saison geht die Elf nach der Fusion mit dem ASV Lank als TSV Meerbusch an den Start) siegt die Mannschaft mit 1:0 (0:0) beim Wuppertaler SV und klettert auf den angestrebten zehnten Tabellenplatz. Das letzte Tor in der 51-jährigen Vereinsgeschichte erzielt Kevin Dauser in der Schlussminute der Saison mit dem dritten Nachschuss.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren