Ein Abschied auf Raten

Rund 30 Jahre leitete Ferdinand Sonnen die Barbara-Gerretz-Schule in Büderich.

Zum Ende jedes Schuljahres räumt Ferdinand Sonnen, Leiter der Barbara-Gerretz-Schule, sein Büro auf. Kartons und Säcke mit Akten liegen auf dem Boden. Klischeehaft, aber angenehm riecht es nach Kaffee. Im Aquarium steigen die Luftblasen der Neonfische nach oben. Aber keine Seite des Büros ist leerer als die andere, obwohl Sonnen seit einem Jahr pensioniert ist. Und vor kurzem wurde Sonnen, der seit 1987 Schulleiter ist, sogar verabschiedet. Aber vollständig verlassen wird der 66-Jährige die Grundschule auch nach den Sommerferien nicht – auch wenn er heute seinen offiziell letzten Arbeitstag hat.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren